Die Lohengriner   Facebook
...machen Theater! Anmeldung
News & Termine
Wir trauern um Heinz Steinle
Ein Nachruf von Armin Giebermann, Vorsitzender der Theatergesellschaft Lohengrin
20. November 2018
Wir verlieren nicht nur ein Mitglied, sondern einen Freund. Das Leben von Heinz Steinle ist eng verbunden mit der Geschichte unseres Vereins.

Im Jahre 1911 verlegte Lohengrin sein Vereinslokal in die Gaststätte von Eduard Steinle, somit in das spätere Elternhaus von Heinz.

Damit war er schon Zeit seines Lebens mit den Lohengrinern zusammen und wusste uns seinen späteren Jahren so manche Geschichte aus der „Römerburg“ zu erzählen.

Weil er sich schon seit 1949 an den geselligen Anlässen und an den Bühnenaktivitäten beteiligte, trat er dem Verein dann am 1.11.1950 bei.

In den 50er Jahren sah man ihn auf der Lohengrin-Bühne als Schauspieler, bei den damals legendären Fastnachtsveranstaltungen im Saalbau „Zum Taunus“ erlebte man ihn als Redner. Das Schreiben in Reimen war ihm gegeben und fand, wie wir alle wissen, in den Gedichtbüchlein der letzten Jahre, seine Vollendung.

Im Jahr 2001 wurde er für seine 50-jährige Mitgliedschaft geehrt, 2006 ernannten wir ihn zusammen mit Otto Gilles und Karl Göbel zum Ehrenmitglied der Theatergesellschaft Lohengrin.

Mit Heinz Steinle geht einer der wenigen noch verbliebenen Zeitzeugen der wechselvollen Geschichte unseres Vereins. Wenn wir uns mit ihm unterhalten haben, fanden wir einen hochinteressanten Erzähler, der die Vergangenheit lebhaft darstellte, ohne diese als „gute alte Zeit“ zu glorifizieren. Oft sagte er: „Ihr macht das ja heute anders und besser, aber für die damalige Zeit war das auch gut…“

So ausgewogen äußerte er sich stets, war immer auf der Höhe der Zeit informiert.

Zum Glück für uns alle, hat er sehr viel niedergeschrieben und dokumentiert. Wenn auch der lebendige Erzähler nun gegangen ist, seine Geschichten bleiben uns erhalten.

Sehr alt ist er geworden, ohne jedoch alt zu sein. Im Geist war er für uns jung. So werden wir Ihn in Erinnerung behalten.

Seiner Familie wünschen wir in dieser Zeit des Trauerns Kraft und Zuversicht.