Die Lohengriner   Facebook
...machen Theater! Anmeldung
News & Termine
"Schau nicht unters Rosenbeet"
eine Kriminalkomödie von Norman Robbins unter der Regie von Andreas Reisner
März 2009
Seit dem 20.01.09 proben wir nun fleißig für das diesjährige Frühjahrsstück „Schau nicht unters Rosenbeet“. Schauplatz ist der abgeschiedene Landsitz Monument House irgendwo in England. Bewohnt von der Familie Henk, die seit 20 Jahren das Haus nicht mehr verlassen hat. Die­se etwas skurrile Familie besteht aus dem „Möchtegernwissenschaftler“ Lucien Henk (Reimund Weckerle), sowie seiner fiesen und verfressenen Schwes­ter Emily (Tanja Monnerjahn), die ständig mit ihrer männermordenden Schwester Monica (Christiane Rasch) zankt. Dann ist da noch Dora (Ursula Awischus), die weltentrückte Gift­mischerin, sowie Marcus (Tim Alber) der denkt er sei Cäsar und seine Krankenschwester Anne Franklin (Susanne Winter). Eingesperrt im Keller befindet sich der kleine Oliver, weil er sich für einen Werwolf hält. Fast schon ein Familienmitglied ist auch die Haushälterin Agatha Hammond (Inge Woitas).

Nun ist das Familienoberhaupt Septimus Henk verstorben und zur Testamentseröffnung finden sich nicht nur der Familienanwalt Hamilton Penworthy (Günther Awischus), sondern auch die Schriftstellerin Ermyntrude Ash (Frauke Kleinwort) zusammen mit Ihrem Sekretär Peregrine Potter (Matthias Kern) ein. Die großzügig bedachte Schriftstellerin kitschiger Liebesromane ist jedoch niemandem bekannt und somit wirft dieser Umstand bei der Familie Henk die Frage auf, warum 4 Millionen Pfund und das Haus an eine völlig Fremde vererbt wurden. Der Ärger ist vorprogrammiert, besonders da der Geldbetrag nicht aufzufinden ist und von dem Rest der Erbschaft die Steuern entrichtet werden müssen. Somit bleibt für die Angehörigen nichts über.

Da die Familie beim Entledigen lästiger Besucher noch nie besonders zimperlich war, liegt die Lösung für das Problem auf der Hand. Nur das es diesmal aufgrund des Neidfaktors auch die eigenen Verwandten trifft. Lasst Euch auf einen von tiefem Nebel umhüllten alten Landsitz entführen und taucht ein in die Abgründe der Familie Henk. Dieser mit Situationskomik gewürzte Krimi liefert ein unerwartetes Ende.

Mehr Informationen zur Produktion