Die Lohengriner   Facebook
...machen Theater! Anmeldung
Produktionen
Im weißen Rössl
Ein Singspiel in drei Akten von Ralph Benatzky
Die Saison hat begonnen "Im Weissen Rössl". Langjährige Stammgäste, wie der Rechtsanwalt Dr. Siedler, reisen ebenso an, wie der griesgrämige Fabrikant Giesecke nebst Tochter Ottilie aus Berlin. Zudem bringen die durchreisenden Tagestouristen das beschauliche Leben am Wolfgangsee durcheinander. Zahlkellner Leopold ist hoffnungslos in seine Wirtin Josepha verliebt, der "schöne Sigismund" erobert die Herzen der Frauenwelt. Klärchen, die Tochter des armen, aber reisefreudigen Professor Hinzelmann, überwindet ihre Schüchternheit und so verliebt sich ineinander, wer sich eigentlich nicht verlieben sollte und umgekehrt. Als dann noch der österreichische Kaiser das Rössl mit seinem Besuch beehrt, überschlagen sich die Ereignisse. Nur gut, dass auch in dieser Operette alles ein gutes Ende findet und man mit Recht singt: "Im weissen Rössl am Wolfgangsee, da steht das Glück vor der Tür..."
Ensemble
Josepha Vogelhuber,
Wirtin zum "Weissen Rössl"
Xenia Reisner
Leopold Brandmeyer,
Zahlkellner
Jürgen Gebhardt
Wilhelm Giesecke,
Trikotagenfabrikant
Rüdiger Schmidt
Dr. Otto Siedler,
Rechtsanwalt
Michael Velden
Ottilie Giesecke Katharina Alber
Sigismund Sülzheimer Matthias Kern
Prof. Dr. Hinzelmann Klaus Menzel
Klärchen Hinzelmann Sandra Grundmann
Kaiser Franz Joseph II Jörg Schiesser
Stubenmädel u. Kellnerin Annika Schiesser
Fremdenführer Florian Schiesser
Gustl, Piccolo Tim Alber
Kathi Weghalter,
Briefträgerin u.
Präsidentin des
Jungfrauen Vereins
Stefanie Giebermann
Regie Armin Giebermann
Souffleuse Sabine Alber
Aufführungsrechte: Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG Verlag für Bühne Film und Funk, Berlin