Die Lohengriner   Facebook
...machen Theater! Anmeldung
Produktionen
Der gestiefelte Kater
Ein Singspiel nach dem Märchen der Gebrüder Grimm
Der alte Müller ist gestorben und sein Sohn Hans bleibt, alleingelassen von seinen Brüdern in der alten, halb verfallenen Mühle zurück. Vom Vater hat er nichts als den Kater Flunky als Erbteil bekommen. Ansonsten steht er ohne Hab und Gut da. Jedoch: Der Kater kann sprechen, sie werden Freunde und gemeinsam beschließen sie ihr Glück zu machen. "Etwas besseres als den Tod werden wir überall finden" befindet Flunky. Mit etwas Glück und Flunkerei gelingt es den beiden, dem Hofmarschall des Königs seine schönen Stiefel abzugewinnen. So wird Flunky zum "gestiefelten Kater". Als hofmarschall des Grafen von "Windmühlenflügelshausen" bringt er den König dazu, Hans mit der Prinzessin Rosemarie zu verloben. Aber nur, wenn Hans den bösen Zauberer Hupp besiegt. Das ist nicht so einfach, denn der Zauberer ist listig und gefährlich. Natürlich wird am Ende alles gut.
Ensemble
Flunky, der Kater Clarissa Gröschen
Müllersohn Hans Christian Giebermann
Matz Piep, der Gastwirt Tim Alber
Mali Klatschmaul Kathrin Fröhlich
Zauberer Hupp Dennis Lüttkopf
König Theo Jürgen Gebhardt
Prinzessin Rosemarie Teresa Nesselberger
Hofmarschall Emil Jochen Lahm
Bauer Tobias Björn Musahl
Bäuerin Bärbel Mareike Deuker
Regie Armin Giebermann
Souffleuse Susanne Winter