Die Lohengriner   Facebook
...machen Theater! Anmeldung
Produktionen
Miesegrimm, du kannst auch anders!
Ein fantasievolles Kindermärchen von Martina Türschmann
Warum ist der Papa von Felicitas und Sebastian seit einigen Wochen so schlecht gelaunt? Hat es mit dem rätselhaften Nebel zu tun, der sich mehr und mehr verbreitet? Bei einem Waldspaziergang entdecken die Kinder, dass es noch andere Wesen gibt, die von diesem Problem betroffen sind. Kobolde und Wichtelmänner leiden schon lange unter dem Einfluss des griesgrämigen Miesegrimm. Der alte Raubritter findet auf seiner Burg seit Jahrhunderten keine Ruhe und in seiner Einsamkeit verbreitet er seine schlechte Laune. „Das muss anders werden“, beschließen die Kinder und die Waldwesen. Zusammen machen sie sich auf den Weg zu seiner Burg.

Am Ende wird natürlich alles gut! Die Geschichte von Martina Türschmann enthält eine wichtige Botschaft: „Allein sein ist nicht gut fürs Herz, denn Einsamkeit tut weh…“.
Ensemble
Sebastian, Sohn
des Försters
Sarah Bechthold
Felicitas, Tochter
des Försters
Sophie Schäfer
Miesegrimm Christian Giebermann
Balduin, Kobold Clarissa Gröschen
Benedikt, Kobold Marina Deuker
Baldavia, Kobold Luisa Kimpel
Jacob, Wichtelmann Johanna Giebermann
Baldor,
uralter Kobold
Henning Gebhardt
Berta, Köchin Emma Hildebrandt
Hickser,
junger Kobold
Paula Kimpel
Lupi,
junger Kobold
Calypso Linzer
Meidekraut,
gefährliche Blume
Lilly Gebhardt
Husteblume,
gefährliche Blume
Maja Buchwaldt
Förster Armin Giebermann
Försterin Michaela Giebermann
Aufführungsrechte: adspecta Theaterverlag, Meschede-Freienohl