Die Lohengriner   Facebook
...machen Theater! Anmeldung
Produktionen
Frau Luna
Operette in 2 Akten von Heinz Bolten-Baeckers mit der Musik von Paul Lincke
Berlin zu Anfang des 20. Jahrhunderts. Der Automechaniker Fritze Steppke hat im Moment kein Glück: Sein Meister hat ihn entlassen, seine resolute Vermieterin Mathilde Pusebach will ihn vor die Tür setzen. Sein großer Traum, als Luftschiffkapitän beim Grafen Zeppelin seiner wahren Berufung nachzugehen, scheint in weiter Ferne. Er ist überzeugt, dass die Menschen eines Tages bis zum Mond fliegen werden. Einzig seine Freunde Lämmermeier und Pannecke, der Dauerverlobte der Pusebach, halten zu ihm, und natürlich Marie, seine Verlobte.

Leider ertappt die Pusebach Steppke bei einem kleinen Flirt mit der mondänen Chansonette Flora Huschke, nachdem der das Automobil ihres arroganten Galans Leutnant von Schlettow wieder in Gang gebracht hat. Das bringt natürlich Ärger mit Marie, die ihm ernsthaft ins Gewissen redet.

Am Ende dieses anstrengenden Tages fällt Steppke in einen tiefen Traum, der ihn nicht nur zum Mond bringt, sondern auch all die bekannten Personen von der Erde in anderen Rollen wieder auftreten lässt. Am Ende geht natürlich alles zur Zufriedenheit aller Beteiligten aus.
Ensemble
Fritz Steppke,
Mechaniker
Michael Velden
August Lämmermeier,
Schneider
Reimund Weckerle
Wilhelm Pannecke,
Portier
Rüdiger Schmidt
Mathilde Pusebach,
möblierte Wirtin
Inge Woitas
Marie,
Nichte der Pusebach
Patrizia Harsch
Flora Huschke,
Chansonnette /
Frau Luna
Katharina Gundersdorff
Ella, Dienstmädchen /
Stella, Mondzofe
Clarissa Gröschen
Egon von Schlettow,
Leutnant / Prinz
Sternschnuppe
Christian Giebermann
Theophil Finke,
Schutzmann / Theophil,
Mondschutzmann
Jürgen Gebhardt
Lieschen Pannecke,
Tochter / Jungfrau
Anna Kilian
Heinrich Schulze,
Gastwirt / Merkur
Hans-Jürgen Heil
Anna, Kellnerin
bei Schulze / Venus
Sophie Kienow
Musikant / Mars Albert Stark
Briefträgerin /
Mondbotin
Sabine Wiese
Regie Armin Giebermann
Souffleuse Sabine Alber
Aufführungsrechte: Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG Verlag für Bühne Film und Funk, Berlin